HStAM Bestand 180 Kassel

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Landratsämter bis zur hessischen Gebietsreform

Identifikation (kurz)

Titel

Landratsamt Kassel

Laufzeit

1821-1972

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Bestand 175 Polizeipräsidium Kassel

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Die verzeichneten Akten reichen bis ca. 1930. Infolge der Zerstörung des Kreishauses durch den Bombenangriff im Jahr 1943 wurde die gesamte laufende Registratur des Landratsamtes vernichtet. Dadurch ging die Masse der landrätlichen Akten nach 1900, der Akten des Kreisausschusses sowie des Versicherungsamtes, aber auch dort verbliebene Teile der älteren Registraturen verloren.

Geschichte des Bestandsbildners

30.8.1821 Kreisgründung aus der Residenzstadt Kassel und ihrer Vororte sowie den Gemeinden des neu errichteten Landgerichtsbezirks Kassel sowie Gemeinden aus den Ämtern Grebenstein und Großalmerode
30.7.1832 Eingliederung von Wahnhausen (ehemals hannoversches Amt Münden) und der hannoverschen Hälfte von Nieste in den Kreis
29.8.1866 Eingliederung von Wilhelmshausen (ehemals Kreis Hofgeismar)
22.2.1867 Teilung in einen Stadtkreis und einen Landkreis Kassel; landrätliche Verwaltung des Stadtkreises durch die neu geschaffene Polizeidirektion Kassel
1.4.1896 Abtretung der Gemeinde Großenhof an den Kreis Wolfhagen
1896-1928 vorübergehende Eingliederung des Gutes Ropperode (vorher und anschließend Kreis Wolfhagen)
1899 Eingemeindung von Wehlheiden in den Stadtkreis Kassel
1906 Eingemeindung von Bettenhausen, Wahlershausen, Kirchditmold und Rothenditmold in den Stadtkreis Kassel
1926/28 Eingemeindung der Gutsbezirke Fasanenhof, Wilhelmshöhe, Oberförsterei Kirchditmold und Kragenhof in den Stadtkreis Kassel
1.4.1936 Eingemeindung von Harleshausen, Wolfsanger, Waldau, Niederzwehren und Oberzwehren und Nordshausen in den Stadtkreis Kassel
1.12.1970 Zuwachs durch die Gemeinde Wickenrode (ehemals Kreis Witzenhausen)
1.8.1972 Zusammenlegung des Kreise Hofgeismar, Wolfhagen und Kassel zum neuen Landkreis Kassel

Enthält

siehe Details der Bestandsserie 180 'Landratsämter bis zur hessischen Gebietsreform'

Findmittel

HADIS-Datenbank

Veröffentl. Findbuch von Dr. E. Franz, 1964 (für die Akten 1821-1930, retrokonvertiert nach HADIS)

Bestand noch nicht vollständig verzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

100,16 MM, davon ca. 64,00 MM unverzeichnet

Referent

Herr Dr. Reinhardt, Herr Brendel

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Letzte Aktualisierung: 29.8.2014