HStAM Bestand 168

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Preußische Regierung Kassel (bis 1945)

Identifikation (kurz)

Titel

Abteilung III Domänen

Laufzeit

(1739) 1867-1940

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Vorakten in Bestand 45 Oberfinanzkammer Kassel und Bestand 7 a Oberhofmarschallamt und Generalverwaltung des kurfürstlichen Fideikommissvermögens

Nachakten in Bestand 401 Regierung Kassel nach 1945

Protokolle in Prot. II Kassel D

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Die Akten gelangten mit mehreren Ablieferungen der Regierung bis 1941 in das Staatsarchiv. Sie reichen im wesentlichen nur bis zum Beginn der 1920er Jahre. Der Bestand enthält auch einige Akten der 1893 von der Regierung abgetrennten Verwaltung der dem preußischen König reservierten Besitzungen.
Die laufenden Nummern 2878-2887 wurden 2013 im Zuge einer Revision des Bestandes 7 a 4 (Hofgärten) aus diesem entnommen und in den Bestand 168 eingegliedert.

Geschichte des Bestandsbildners

Als 1867 die Domänenverwaltung an die neugeschaffene Regierung Kassel überging, wurden Aufgaben und Registratur der Kurhessischen Oberfinanzkammer von der Abteilung für direkte Steuern, Domänen und Forsten (Abt. III) übernommen und weitergeführt. Bei Auflösung der Generalverwaltung des kurfürstlichen Hausfideikommisses mit Ende des Jahres 1875 gingen auch deren Kompetenzen auf die Abteilung III der Regierung über, die 1895 in die Abteilungen für direkte Steuern (III A) und Domänen und Forsten (III B) geteilt wurde. Mit Auflösung der Abteilung III A (siehe Bestand 167) entfiel ab 1920 der Zusatzbuchstabe für die Domänen- und Forstabteilung. Mit Ende das Jahres 1933 wurde die Forstverwaltung ausgegliedert, und der Rest der Abteilung III führte fortan die Bezeichnung Landwirtschaftliche Abteilung.

Enthält

a) Akten
b) Verwaltung, Personal, Finanzen, staatlicher Grundbesitz, Reallasten, Domänen, Bäder, Parks, Fischereien, Hochbauten, Wasserleitungen, Wegebauten, königliche Besitzungen

Findmittel

HADIS-Datenbank

Veröffentl. Findbuch von W. Schüler, 1974 (retrokonvertiert nach HADIS)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

52,58 MM

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Letzte Aktualisierung: 11.2.2014