HStAM Bestand 112 d Orb

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Bayerische Landgerichte (bis 1862) und Bezirksämter

Identifikation (kurz)

Titel

Bayerisches Bezirksamt Orb

Laufzeit

(1665),1814-1868

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Das Landgericht Orb umfasste 1862 die Orte Alsberg, Aufenau, Aura, Burgjoß, Höchst, Kassel, Lettgenbrunn, Mernes, Mittelsinn, Neudorf, Oberndorf, Obersinn, Orb, Pfaffenhausen und Wirtheim. Davon wurden Aura, Mittelsinn und Obersinn, allesamt im Sinngrund gelegen, 1866 nicht an Preußen abgetreten und blieben bei Bayern.
Das Landgericht Orb wurde 1862 mit dem Landgericht Gemünden/Main zum Bezirksamt Gemünden zusammengeschlossen. In Orb war allerdings ein 'exponierter Bezirksamtsassessor' namens Hauck tätig, der unter der Titulatur 'Königliches Bezirksamt Gemünden' arbeitete und berichtete.
3.10.1866: Besitzergreifung durch Preußen
24.12.1866: Vereinigung mit Preußen durch Gesetz
22.2.1867 Die bestehenden Behörden bleiben bis zur Einsetzung der neuen Behörden in ihrer Wirksamkeit, d.h. der Bezirk Orb besteht fort.
24.6.1867 Allerhöchster Erlass über Einrichtung besonderer Verwaltungsstellen in Vöhl und Orb unter einem Bezirksbeamten mit der Titulatur 'Amtmann'
15.4.1868 Aufhebung des Preußischen Bezirksamts Orb und Umwandlung in ein Verwaltungsamt Orb, das dem Landratsamt Gelnhausen untergeordnet ist. Titular des Amtmannes weiterhin: Bezirksamtmann des Bezirks Orb.

Enthält

Akten des bayerischen Landgerichts, ab 1862 Bezirksamtes Orb in seiner Funktion als Verwaltungsorgan über Staatsverfassung und Hoheitswesen, Amts- und Gerichtsverhältnisse, Gemeindeangelegenheiten, Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gesundheits- und Veterinärwesen, Kirchen- und Religionswesen, Schule und Bildungswesen, Wohlfahrtsangelegenheiten, Finanzen, Handel und Gewerbe, Verkehr, Nachrichten- und Bauwesen

Findmittel

HADIS-Datenbank (Retrokonversion des Findbuches)

Masch. Findbuch

Abgabelisten (?)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

15,32 MM

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Nr. 1188 ist nicht belegt. Kli, 8.7.2009