HStAD Bestand O 61 Heinstadt

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Materialsammlung Heinstadt

Laufzeit

(1216 - ), 1919-1934

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der historische Teil des im Dom- und Diözesanarchiv Mainz verwahrten Nachlasses von Stadtrat Anton Heinstadt, Friedberg (1886-1970) wurde 1971 an das Staatsarchiv Darmstadt abgegeben. Lediglich die Sammlungen Heinstadts über mittelalterliche Liturgie und Ähnliches wurde in Mainz mit dem Ziel zurückbehalten, sie nach Regensburg abzugeben.

Enthält

Geschichte Burg (Burgmannen!) und Stadt Friedberg, auch viele Fotografien, wenig über politische Tätigkeit als hessisches MdL (Zentrum) oder das Zentrum in Bensheim und Persönliches.

Findmittel

(1) Online-Datenbank (HADIS)

(2) Maschinenschriftliches Findbuch (mit Vorbemerkung), von Albrecht Eckhardt (1972)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

2,875 m

Referent

Eva Haberkorn

Bearbeiter

Albrecht Eckhardt; Eva Haberkorn