HStAM Bestand 23 c Wetter

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Ämter, Oberämter und Reservatenkommissare

Identifikation (kurz)

Titel

Amt Wetter

Laufzeit

1580-1820

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Bestand 180 Landratsamt Wetter

Bestand 49 a Steuerkollegium

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand wurde hauptsächlich aus Akten gebildet, die 1878 vom Landratsamt Marburg übernommen und nach dem Provenienzprinzip von den restlichen Akten dieser Abgabe getrennt wurden.

Geschichte des Bestandsbildners

Das Amt Wetter ist zuerst 1387 nachweisbar. Im Amt Wetter waren Stadt- und Landgericht mit hoher und niederer Gerichtsbarkeit zusammengelegt. Nach 1570 wurde die peinliche Gerichtsbarkeit vom Halsgericht in Marburg ausgeübt. Zwischen 1807 und 1813 gab es einen Kanton Wetter im Distrikt Marburg, danach wieder bis zu seiner Auflösung 1821 ein Amt.

Enthält

Grenzregulierungen, Beschreibung des Dorfes Wollmar, Zollfreiheit, Feuerpolizei

Findmittel

handschr. Kartei (Nr. 1-8)

HADIS-Datebank (ab Nr. 9)

1 Paket unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,1 MM

Referent

Menk, 2006