HStAM Bestand 23 c Trendelburg

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Ämter, Oberämter und Reservatenkommissare

Identifikation (kurz)

Titel 

Amt Trendelburg

Laufzeit 

1598-1819

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Die spezielle Geschichte dieses Bestandes ist nicht bekannt. Für die allgemeine Bestandsgeschichte siehe die Angaben zur Serie 23 c.
Bei den Nummern 1-11 handelt es sich um einen Magazinfund.

Geschichte des Bestandsbildners 

Bis 1597 hatte Hessen den Alleinbesitz über Trendelburg erworben. 1585 gehörten zum Amt die Dörfer Deisel, Eberschütz, Hümme, Lamerden, Ostheim, Sielen und Stammen. 1804 und 1814 lag das Amt Trendelburg in Niederhessen.

Enthält 

Pacht- und Lehnssachen; Kolonie Friedrichsfeld

Findmittel 

HADIS-Datenbank (Nr. 1-12)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

0,16 MM

Referent 

Menk, 2006

Bearbeiter 

Br, 2008