HStAM Bestand 23 c Obergeis

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Ämter, Oberämter und Reservatenkommissare

Identifikation (kurz)

Titel

Amt Obergeis

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Die spezielle Geschichte dieses Bestandes ist nicht bekannt. Für die allgemeine Bestandsgeschichte siehe die Angaben zur Serie 23 c.

Geschichte des Bestandsbildners

Zum Amt Obergeis gehörten 1610 beide Geis (= Ober- und Untergeis), Gittersdorf, Biedebach, Aua und Etzebach (= Erzebach). Nach dem hessischen Stadt- und Dorfbuch von 1747 zählte auch Ellingshausen damals zum Amt. 1804 und 1814 lag das Amt Obergeis im Fürstentum Hersfeld.

Findmittel

unverzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,1 m

Referent

Menk, 2006