HStAD Bestand C 5

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

ehem. Rechnungsbestand: Kriegsverlust

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Siehe auch Rechnungen in den Beständen F 11, F 12, F 23, F 24, F 28, G 35 u. a.

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Totalverlust 1944.

Enthält

Es handelte sich um einen aus Zentral- und Lokalrechnungen gebildeten Selektbestand, z. B. Hof-, Kammer-, Stifts- und Militärrechnungen, staatliche, einige gemeindliche Rechnungen, Körperschaftsrechnungen sowie Amts- und Kellereirechnungen. Er war nach Provinzen und Orten gegliedert. Die Amts- und Kellereirechnungen waren schon vorher durch erhebliche Kassationen dezimiert, da zumeist nur jeder zehnte Band aufgehoben worden war. Die Überlieferung ging bis ins 15. Jahrhundert zurück. Hervorzuheben sind die seit 1567 lückenlos überlieferten Kammerkassenrechnungen, Kabinettskassenrechnungen, die seit 1696 geführten Besoldungsrechnungen und die seit 1698 geführten Kriegskassenrechnungen (hier ein handschriftliches Übersichtsverzeichnis gerettet).

Weitere Angaben (Bestand)

Referent

(ohne)