HStAD Bestand H 37 Dieburg

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Forstämter (heute: Hessen-Forst)

Identifikation (kurz)

Titel 

Forstamt Dieburg

Laufzeit 

1943-2004

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Siehe auch G 38 Dieburg

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Die Altakten des Forstamts Dieburg wurden im Jahr 1982 an das Staatsarchiv Darmstadt abgeliefert.

Geschichte des Bestandsbildners 

siehe Gesamtbestand H 37
Im Rahmen der Neuordnung der hessischen Forstverwaltung des Jahres 1996 wurden Waldflächen des Forstamts Dieburg an das Forstamts Höchst im Odenwald abegeben. Nach der Umwandlung der hessischen Landesforstverwaltung in den Landesbetrieb Hessen-Forst im Jahr 2001 ist das Forstamt Dieburg in folgende Reviere untergliedert: 159 Dieburg, 160 Babenhausen, 161 Mathildeneiche, 162 Schaafheim, 163 Groß-Umstadt, 164 Otzberg, 165 Groß-Bieberau, 166 Groß-Zimmern und 167 Roßdorf/Messel.

Findmittel 

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

3,125 m

Referent 

Karina Jaeger