HStAD Bestand H 14 Hirschhorn

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Amtsgerichte

Identifikation (kurz)

Titel 

Amtsgericht Hirschhorn

Laufzeit 

1946 - 1981

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Siehe auch G 28 A, G 28 Hirschhorn, H 14 Amtsgerichte, H 14 Fürth

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

Das 1945 wiedereröffnete Amtsgericht Hirschhorn sollte 1968 aufgelöst werden, unds die Orte Darsberg, Grein, Hirschhorn, Langenthal, Neckarhausen und Neckarsteinach wurden dem Amtsgericht Fürth zugewiesen. Dies wurde durch Proteste der Bevölkerung verhindert, so dass das Gericht in Hirschhorn seit 1968 als Zweigstelle des Amtsgerichtes Fürth weiterbesteht. Dazu gehörten die Orte Darsberg, Grein, Hirschhorn, Langenthal, Neckarhausen, Neckarsteinach, Ober- und Unter-Schönmattenwag, aber keine Register- und Verwaltungssachen. Im Jahr 2004 wurde die Zweigstelle in Hirschhorn aufgelöst.

Enthält 

Freiwillige Gerichtsbarkeit, General- und Personalakten, Registersachen, Strafsachen.

Findmittel 

(1) Online-Datenbank (HADIS) - Registersachen, Freiwillige Gerichtsbarkeit, General- und Personalakten

unverzeichnet: 0,125 m

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

1,25 m

Referent 

Rainer Maaß; Eva Haberkorn