Aufgrund von Wartungsarbeiten werden zurzeit unvollständige Suchergebnisse angezeigt. Wir bitten dies zu entschuldigen.

HStAD Bestand H 14 Bad Vilbel

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Amtsgerichte

Identifikation (kurz)

Titel 

Amtsgericht Bad Vilbel

Laufzeit 

1945-1986

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Siehe auch G 28 A, G 28 Bad Vilbel, H 14 Amtsgerichte

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

2005 wurde anlässlich der Auflösung des Amtsgerichts ein größerer Bestand an das Staatsarchiv abgegeben. Dieser wurde von Frau Heberle im Herbst 2006 verzeichnet.

Geschichte des Bestandsbildners 

Seit dem Herbst 1945 besteht in Bad Vilbel wieder ein Amtsgericht, das zum 1.1.1949 von der Zuständigkeit des Landgerichtes Gießen in die des Landgerichtes Frankfurt wechselte (GVBl. 1953 S. 189). Am 1.7.1957 Erweiterung um Gronau vom Amtsgericht Frankfurt (GVBl. 1957 S. 16). 1.7.1968 Abgabe von Gronau an das Amtsgericht Hanau (GVBl. I 1968 S. 41)
Auflösung des Amtsgerichts zum 1.1.2005 und Zuschlagung der zugehörigen Gemeinden zum Amtsgericht Frankfurt am Main.

Enthält 

Freiwillige Gerichtsbarkeit, Generalakten, Registersachen, Strafsachen, Zivilprozesssachen

Findmittel 

(1) Online-Datenbank (HADIS) - Freiwillige Gerichtsbarkeit (teilweise), Registersachen, Zivilsachen, Strafsachen

unverzeichnet: 0,375 m

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

36,5 m

Referent 

Rainer Maaß; Eva Haberkorn