HStAD Bestand G 15 Alsfeld

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Serie

Bezeichnung

Kreis- und Landratsämter

Identifikation (kurz)

Titel

Kreisamt Alsfeld

Laufzeit

1821 - 1960

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Akten nach 1945 in H 2 Alsfeld, ab 1972 H 2 Vogelsbergkreis. Siehe auch G 36 Alsfeld

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand wurde in mehrerern Aussonderungen in den Jahren 1957/58 und endgültig nach Bildung des Vogelsbergkreises 1972/74 in das Staatsarchiv Darmstadt übernommen. 1962 gab das Rechnungsprüfungsamt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Akten zu Kirchenangelegenheiten an das Staatsarchiv ab. Mit den Verzeichnungsarbeiten wurde nach der Übernahme 1974 begonnen; sie konnten im Jahr 1984 abgeschlossen und die klassifizierten Titelaufnahmen in einem gedruckten Findbuch veröffentlicht werden.

Geschichte des Bestandsbildners

Der Bereich des späteren Landkreises Alsfeld bestand nach 1821 zunächst aus den beiden Landratsbezirken Kirtorf und Romrod. Im Jahr 1829 wurden die beiden Bezirke zum Landratsbezirk Alsfeld mit Sitz in Alsfeld zusammengelegt. Die Auflösung des Kreises Grünberg am 12.6.1874 bedingte die Erweiterung des Landkreises Alsfeld um 13 Orte.

Enthält

Akten aus allen Abteilungen der Kreisverwaltung

Findmittel

(1) Online-Datenbank (HADIS)

(2) Gedrucktes Findbuch (mit behördengeschichtlicher Einleitung, Indices und Konkordanz): Abteilung G 15 Kreis Alsfeld 1821-1945, bearb. von Eva Haberkorn und Friedrich Boss, Darmstadt 1985 (Repertorien des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt 19/2)

unverzeichnet: 3,5 m

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

180,25 m

Referent

Klaus-Dieter Rack

Filmkopien

Microfiches vorhanden