HStAD Bestand O 59 Pabst

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Nachlass Pabst

Laufzeit

1790-1867

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Die Unterlagen gelangten 1991 an das Staatsarchiv.

Enthält

Rest-Nachlass (private und dienstliche Unterlagen, Korrespondenzen) des Oberökonomierats Heinrich Wilhelm von Pabst (1798-1868), Gründer der landwirtschaftlichen Lehranstalt auf dem Kabinettsgut Kranichstein bei Darmstadt und später Ministerialrat in Wien.

Literatur

Friedrich Knöpp, Hessische Lebensläufe von Karl Esselborn, Darmstadt 1979, S. 330-334

'Unsere Lehrzeit währt bis an's Grab' Leben und Wirken des Landwirtschaftspioniers Heinrich Wilhelm Pabst. Katalog zur Ausstellung des Hessischen Staatsarchivs Darmstadt und des Universitätsarchivs Hohenheim im Schloss Hohenheim, 1991

Findmittel

(1) Online-Datenbank (HADIS)

(2) Maschinenschriftliches Verzeichnis in Sammelordner, von Peter Berninger (1991)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,25 m

Referent

Eva Haberkorn

Bearbeiter

Peter Berninger; Eva Haberkorn