HHStAW Bestand 1199/026

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Materialsammlung Ludwig Bergsträsser

Laufzeit

1945-1946

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Hauptteil des politischen Nachlasses schon zu Lebzeiten beim Institut für wissenschaftliche Politik der Universität Marburg deponiert (heute Universitätsbibliothek Marburg).

Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, Bestand O 21: Nachlass Bergsträsser (Teilnachlass).

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Prof. Dr. phil. Ludwig Bergsträsser; geboren 23. Februar 1883 in Altkirch/Elsass, verstorben 23. März 1960 in Darmstadt; Historiker, 1924-1928 Mitglied des Reichstages als Abgeordneter der DDP, seit 1930 Mitglied der SPD, 1945-1948 Regierungspräsident in Darmstadt, 1946-1949 Mitglied des Landtags in Hessen, 1948/49 Mitglied des Parlamentarischen Rates (Grundgesetz), 1949-1953 Mitglied des Bundestags.

Enthält

Kopien aus dem Nachlass Bergsträsser, vor allem zur Verfassungsgebenden Landesversammlung (Hessen).

Literatur

Ludwig Bergsträsser, Befreiung, Besatzung, Neubeginn - Tagebuch des Darmstädter Regierungspräsidenten 1945-1948, München 1987.

Findmittel

Sammelfindbuch (DV-Ausdruck)

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,03 lfm (1 Nummer)

Benutzung

Nutzung nach dem Hessischen Archivgesetz