HHStAW Bestand 1158

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Wilhelm Hasselbach

Laufzeit

1490, 1687-1963

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Im Jahr 1966 wandte Wilhelm Hasselbach sich an das Hessische Hauptstaatsarchiv und bot diesem seine Materialien zur Übernahme an. So gelangte die Sammlung in zwei Ablieferungen 1966 und 1967 in das Hauptstaatsarchiv und wurde dort als Abt. 1158 aufgenommen. Zugänge 71/1966 und 29/1967.

Geschichte des Bestandsbildners

Wilhelm Hasselbach; geboren am 24. September 1895 in Falkenstein im Taunus, verstorben am 29. September 1968 in Falkenstein; Kaufmann und Heimatforscher aus Falkenstein (Königstein im Taunus). Hasselbach beschäftigte sich mit der Geschichte seines Heimatortes sowie der umliegenden Taunuslandschaft. In zahlreichen kleineren Werken und Aufsätzen in regionalen Zeitschriften sowie in der 'Taunus-Zeitung', der er besonders eng verbunden war, tat er sich hervor. Daneben stelle er im Laufe der Jahre eine umfangreiche Dokumentetion zur Heimatgeschichte der von ihm untersuchten Landschaft zusammen. Im Mittelpunkt stand auch hierbei sein Heimatort Falkenstein.

Enthält

Arbeiten und Materialien zu Falkenstein, Königstein und Kronberg, Lungenheilanstalt Falkenstein; Sammlung von Archivalien.

Findmittel

Sammelfindbuch (DV-Ausdruck)

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

3,5 lfm (159 Nummern)

Bearbeiter

Vinzenz Lübben, 1999

Benutzung

Nutzung nach dem Hessischen Archivgesetz