HStAD Bestand O 59 Kempf

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Nachlass Kempf

Laufzeit

1838-1895

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Nachlass wurde dem Staatsarchiv 1998 übereignet.

Enthält

Personalpapiere des Geheimen Kommerzienrats und Präsidenten des Verwaltungsrats der Hessischen Ludwigsbahn-Gesellschaft in Mainz und Direktor der von Cramer-Klettschen Fabriken namens Johann Heinrich gen. Jean Kempf (+ 1888) sowie seiner Frau Susanna, geb. Curtze (1838-1924) und ihrer Familie. Außer Personalpapieren auch Dokumente über Vermögensangelegenheiten und Grundbesitz, Ordenspatente etc. der beiden Familien sowie Korrespondenzen und Drucksachen.

Findmittel

(1) Online-Datenbank (HADIS)

(2) DV-Findbuch (mit Vorbemerkung), von Eva Haberkorn (1999)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,125 m

Referent

Rainer Maaß, Eva Haberkorn

Bearbeiter

Eva Haberkorn