HHStAW Bestand 741

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Hessische Tierseuchenkasse

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Zugang 10/1988 jetzt Abt. 745/1.

Geschichte des Bestandsbildners

Siehe auch Serientitel Abt. 745!
Sachlich mit der Veterinärverwaltung verbunden ist die als staatliche Einrichtung auf Landesebene 1954 ins Leben gerufene Hessische Tierseuchenkasse, welche die früheren Bezirkskassen ablöste und ein nichtrechtsfähiges Sondervermögen des Landes mit eigener Rechnungs- und Wirtschaftsführung darstellt. Sie untersteht unmittelbar dem für das Veterinärwesen zuständigen Ministerium. In ihren Aufgabenbereich fällt die Entschädigung bei Tierseuchen sowie die Tierkörperbeseitigung, aber auch die Durchführung von Tieruntersuchungen und Schutzimpfungen. Seit ihrer Errichtung hat sie die Ressortwanderungen der Veterinärämter mitdurchlaufen.
(Stand 1997).

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0 lfm