HHStAW Bestand 652

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Dillkreis

Laufzeit

1883-1988

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Das verzeichnete Schriftgut des ehemaligen Landratsamts in Dillenburg umfasst zwei große Aktenablieferungen der Jahre 1982 (Zugg. 75/1982 u. 84/1982) sowie zwei kleinere des Gesundheitsamts Dillenburg von 1990 (Zug. 129/1990) und 1991 (Zug. 91/1991).
Bei einem früheren Besuch des Landratsamtes im Jahre 1976 durch Archivrat Dr. Häbel war festgestellt worden, dass es in der Staatlichen- wie auch in der Kommunalabteilung in den Jahren 1975 und 1976 zu Aktenvernichtungen ohne Absprache mit dem Hessischen Hauptstaatsarchiv gekommen war.
Bei der Verzeichnung wurden diejenigen Aktenbände mit Provenienz des Preußische Landratsamts Dillenburg, vom Bestand getrennt und der Abteilung 410 zugeordnet (siehe Nachtragsband Abt. 410). Dabei wurden allerdings keine Vorgänge geteilt, so dass die Laufzeiten der Aktenbände teilweise vor 1945 zurückreichen.
Ebenso weisen einige Bände Laufzeitüberschneidungen mit der Provenienz Lahn-Dill-Kreis auf.
Bei einigen größeren Serien gleichförmiger Akten wurde während der Bearbeitung teilweise nachkassiert.
Die Verzeichnung erfolgte durch Albina Schulz-Luckenbach und Dr. Berhard Post im Jahre 1992.

Geschichte des Bestandsbildners

Der hessische Dillkreis mit Sitz in Dillenburg bestand vor 1945 bis zur Kreisreform im Jahre 1976 und wurde mit Wirkung vom 1.1.1977 mit den Kreisen Wetzlar und Gießen zum Lahn-Dill-Kreis mit Sitz in Wetzlar zusammengelegt. Eine Reihe von Außenstellen der Kreisverwaltung verblieben allerdings in Dillenburg.
Der Kreis Gießen ist seit 1979 wieder ein eigenständiger Landkreis.
Landräte:
Caspar Kühnel (16.4.1945 - Juni 1946)
Kurt Knodt (Juli 1946 - Juni 1954)
Dr. Karl Rehrmann (Juli 1954 - Dezember 1976).
Stand: 1992.

Literatur

Staatshandbuch für die Bundesrepublik Deutschland, Teilausgabe Hessen, 1979/1980

Kurzer Rückblick auf die Geschichte des Dillkreises, in: Dillzeitung vom 31.12.1976

Findmittel

Findbuch von Albina Schulz-Luckenbach und Bernhard Post, 1992

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

33,375 lfm

Bearbeiter

Albina Schulz-Luckenbach und Bernhard Post, 1992