HStAD Bestand O 59 Hager

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Nachlass Hager

Laufzeit

1858-1911, 1955, 1992

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Durchschlag der maschinenschriftlichen Abschrift der nicht datierten Erinnerungen im Besitz des Urenkels H. Heinz, Darmstadt, wurde im August 1986 für das Hessische Staatsarchiv Darmstadt kopiert. Die Original-Tagebücher Dr. Heinrich Hagers wurden dem Staatsarchiv zusammen mit dem Nachlassrest im Oktober 2002 von Ursula Sirrenberg geb. Heinz, Ingelheim, geschenkt.

Enthält

Kopien von maschinenschriftlichen Abschriften der Tagebücher des Pfarrers und Erziehers der Söhne des Prinzen Alexander von Hessen, Heinrich Hager (1837-1922), gebundene handschriftliche Lebenserinnerungen, Bücher mit Widmungen, Korrespondenzreste

Findmittel

(1) Online-Datenbank (HADIS)

(2) DV-Findbuch mit Kurzbiografie in Sammelordner, von Eva Haberkorn (2002)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,125 m

Referent

Rainer Maaß, Eva Haberkorn

Bearbeiter

Eva Haberkorn