HHStAW Bestand 465 a

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Obere preußische Gerichtsbehörden für den Kreis Wetzlar (1815-1879)

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand wurde 1967 gebildet. 1979 kam aus einer Ablieferung des Amtsgerichts Wetzlar weiteres Schriftgut hinzu.

Geschichte des Bestandsbildners

Der Bestand enthält Akten des Appellationsgerichtshofs zu Köln, Abteilung für ostrheinische Sachen, der Justizsenate Ehrenbreitstein und Koblenz und der Solms-Braunfelsischen Regierung, Abteilung für Justizsachen.

Enthält

Akten meist 1. Hälfte des 19. Jhs. bis 1870 (z. T. ab Ende des 18. Jhs.) über Verwaltungs- und Beamtensachen, standesherrliche Verhältnisse, Verordnungen, Statutarrechte und Weistümer, lokale Gerichte, freiwillige Gerichtsbarkeit und Hypothekenwesen.

Literatur

Bär: Behördenverfassung, S. 429 ff.

Findmittel

Repertorium von Wolf-Heino Struck, 1966 mit Nachträgen von Gensicke, 1979 (masch.).

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

1 m

Bearbeiter

Wolf-Heino Struck, 1966

Deskriptoren

Köln

Ehrenbreitstein

Koblenz

Wetzlar