HHStAW Fonds 465 a

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Obere preußische Gerichtsbehörden für den Kreis Wetzlar (1815-1879)

Fonds data

Custodial history 

Der Bestand wurde 1967 gebildet. 1979 kam aus einer Ablieferung des Amtsgerichts Wetzlar weiteres Schriftgut hinzu.

History of creator 

Der Bestand enthält Akten des Rheinischen Appellationsgerichtshofs zu Köln (Abt. für ostrheinische Sachen), der Justizsenate Ehrenbreitstein und Koblenz und der Solms-Braunfelsischen Regierung (Abt. für Justizsachen).

Includes 

Akten meist 1. Hälfte des 19. Jhs. bis 1870 (z. T. ab Ende des 18. Jhs.) über Verwaltungs- und Beamtensachen, standesherrliche Verhältnisse, Verordnungen, Statutarrechte und Weistümer, lokale Gerichte, freiwillige Gerichtsbarkeit und Hypothekenwesen.

Literature 

Bär: Behördenverfassung, S. 429 ff.

Finding aids 

Kartei

Online-Datenbank (Arcinsys)

Further information (fonds)

Extent 

1,00 lfm (Nr. 1-79)

Person in charge 

Wolf-Heino Struck, 1967

Descriptors 

Köln

Ehrenbreitstein

Koblenz

Wetzlar

Information / Notes

Additional information 

Die vorhandene maschinenschriftliche Findkartei von Wolf-Heino Struck (1967, mit Nachträgen von Hellmuth Gensicke 1979) wurde im Februar 2022 nach Arcinsys übertragen.