HHStAW Bestand 452/1

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Kurkommissariate

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Zugang 1889

Geschichte des Bestandsbildners

Im Regierungsbezirk Wiesbaden gab es Kur- und Badekommissare in Ems, Homburg, Langenschwalbach, Schlangenbad und Soden. Die Kurverwaltung wurde um 1895/98 in Homburg und um 1898/1900 in Soden städtisch. Seit 1914 war nur noch das Kur- und Badepolizeikommissariat zu Ems vorhanden.

Literatur

Karl Leber: Reichs-, Staats- und Kommunal-Handbuch. Wiesbaden 1927.

Findmittel

Kartei

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,25 m

Deskriptoren

Bad Ems

Bad Homburg v.d.H.

Bad Schwalbach

Schlangenbad

Bad Soden