HStAD Bestand O 6

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Kanzleirat Follenius'scher Familienfideikommiss

Laufzeit 

(1650 - 1824), 1825-1973, (2006)

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte 

Der 1825 verstorbene Großherzoglich hessische Kanzleirat und Regierungssekretär Johann Christian Follenius errichtete durch Testamentsbeschluss einen Familienfideikommiss zugunsten bedürftiger Witwen und Waisen. Im Jahr 1972 wurde die Stiftung durch den Regierungspräsidenten in Darmstadt aufgehoben und die im Keller des Landgerichtsgebäudes gelagerten Akten 1973 dem Hessischen Staatsarchiv zur Verfügung gestellt.

Enthält 

Unterlagen zur Unterstützungstätigkeit des Kommissfonds (vorrangig Bittgesuche um Witwen- und Waisenpension oder außerordentliche Unterstützung sowie damit verbundene Maßnahmen)
Stamm- und Verwandtschaftstafeln zur Familie Follenius und ihrer Nachfahren, Belegurkunden für Familienzugehörigkeit
Verwaltungsakten (Rechnungsbücher, Finanz- und Rechtsangelegenheiten, Personalia usw.)

Findmittel 

Online-Datenbank (HADIS)

Online-Findbuch (PDF), bearb. 2006 durch Eva Rödel

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

3,75 m

Referent 

Rainer Maaß, Eva Haberkorn

Bearbeiter 

Eva Rödel

Filmkopien 

Mikrofiches vorhanden