HStAD Bestand N 16

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Deutscher Aero-Club, Landesverband Hessen

Laufzeit

1951-1954

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand wurde 1979 vom ehemaligen 1. Vizepräsidenten des Deutschen Aero-Clubs e.V., Rechtsanwalt Dr. K. F. Reuss, München, übernommen.

Geschichte des Bestandsbildners

Der Landesverband Hessen e.V. des Deutschen Aero-Clubs mit Sitz in Darmstadt ging aus den 1934 in das Nationalsozialistische Flieger-Korps (NSFK) aufgegangenen Verbänden 'Deutscher Luftfahrt Verband' (DLV) und des ehemaligen 'Aeroclubs Deutschland' hervor. Der Verband konnte seine Tätigkeit nach der Wiederzulassung des Segelflugs durch die Alliierte Hohe Kommission im Jahre 1951 wiederaufnehmen, wurde aber Ende der 50er Jahre aufgelöst und unter dem Namen 'Hessischer Luftsportbund e.V.' im Deutschen Aero-Club neu gegründet.

Enthält

Handakten des 1. Vizepräsidenten Dr. Reuss, München, mit Rundschreiben, Einladungen zu Mitgliederversammlungen und Segelwettbewerben, Geschäftsordnungen und Schriftverkehr mit dem Landesverband Hessen.

Findmittel

(1) Online-Datenbank (HADIS)

(2) DV-Findbuch in Klemmordner, von Eva Haberkorn (1997)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,125 m

Referent

Marion Coccejus