HStAD Fonds M 21 Buedesheim

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Gemeinde Büdesheim

Life span 

1610 - 1968

Fonds data

Custodial history 

Depositum, seit 1973 hinterlegt

History of creator 

Zwischen 802 und817 zum erstenmal urkundlich erwähnt,1017 bis 1554 Lehen des Klosters Michelberg bei Bamberg, 1554 bis 1803 im Besitz des Hauses Solms, 1803 bis1806 im Herrschaftsbereich des bayrischen Kurfürsten Max Joseph,Zwischen 1806 und 1851 ist der Großherzog von Hessen der letzte Lehensherr. Im Jahre 1851 Aufhebung der Lehensherrschaft, seither unabhängig.im Hiinblick auf eine Terriotorialherrschaft.

Includes 

Gemeinderechnungen, Pläne, Haushalts- und Steuerangelegenheiten, Bausachen (u.a. Rathaus-, Schul- und Synagogenbau).

Fotoaufnahmen

Finding aids 

Amtsbücher (B 1-B 8) Online-Datenbank (Arcinsys)

Ortsgeschichtliche Ausarbeitung (für späteres Findbuch-Vorwort) von Praktikant Dr. Andreas Klotz, 2002

z. T. unverzeichnet

Further information (fonds)

Extent 

64, 5 m, davon ca. 23, 5 m unverzeichnet