HHStAW Bestand 10

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Affholderbach, Zisterzienserinnen

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Die Archivalien sind über Kloster Walsdorf überliefert.

Geschichte des Bestandsbildners

Das Kloster Affholderbach (Gem. Miehlen) wurde 1222 durch Graf Ruprecht von Nassau gestiftet. Die Schutzherrschaft stand den Grafen von Nassau zu, die geistliche Leitung dem Kloster Himmerod. 1544 wurde Affholderbach durch Inkorporation in das Benediktinerinnenkloster Walsdorf aufgehoben. 1643 wurden die Gefälle des Klosters durch den Grafen von Nassau-Hadamar den Jesuiten in Hadamar zugewiesen, kamen 1648 jedoch wieder an Nassau-Saarbrücken. Die Rechnungen wurden seitdem vom Idsteiner Amtmann bzw. Rentmeister in Nassau geführt. Die Einkünfte gingen an die Geistlichkeit in Nassau, teils an den Idsteiner Präsenzfonds.
Die Verzeichnungen zu den Urkunden des Bestandes im HHStAW wurden in den Jahren 2011 bis 2014 im Rahmen eines DFG-Förderprojekts aus Eigenmitteln retrokonvertiert.

Enthält

Urkunden 1259-1545
Akten 16. Jh. bis 1812, meist der landesherrlichen Behörden, besonders Regierung und Konsistorium von Nassau-Idstein: Klosterverwaltung, Inkorporation und Aufhebung, Einkünfte und Güter u.a. in Bergnassau, Buch, Dienethal, Endlichhofen, Marienfels, Miehlen, Nievern, Oelsberg und Scheuern

Literatur

Wolf-Heino Struck (Bearb.): Das Johanniterhaus Pfannstiel und die Klöster Seligenstatt und Walsdorf. Regesten 1156-1634. Wiesbaden 1962 (Quellen zur Geschichte der Klöster und Stifte im Gebiet der mittleren Lahn bis zum Ausgang des Mittelalters, Bd. 4. Historische Kommission für Nassau: Veröffentlichungen der Historischen Kommission für Nassau, Bd. 12).

Findmittel

Repertorium von Struck, 1957 (masch.)

Online-Datenbank (Arcinsys)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

3,625 m (32 Urkunden; 4 m Akten)

Deskriptoren

Affholderbach, Kloster

Himmerod, Kloster

Walsdorf

Hadamar

Idstein

Bergnassau

Buch

Dienethal

Endlichhofen

Marienfels

Miehlen

Nievern

Oelsberg

Scheuern