HStAM Bestand 125 a

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel 

Fürstlich Waldeckische Debitkommission

Laufzeit 

[ca. 1620]-1808

Siehe

Korrespondierende Archivalien 

Bestände 118 a Kabinett und 134 Waldeck-Bergheim

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners 

1784 bei Gelegenheit der hessischen Anleihe eingerichtete und 1808 nach Beitritt zum Rheinbund und Grobsanierung der Finanzen wieder aufgelöste Kommission zur Ordnung des waldeckischen Schuldenwesens.

Enthält 

Schuldenbetreffe, auch Personalakten und Rechnungen des Kommissionskasse

Literatur 

H. Bing, Finanzgeschichte Waldeck-Pyrmonts von der Wende des 18. Jh. bis zum Jahre 1929, Korbach 1929

K. Murk, Vom Reichsterritorium zum Rheinbundstaat. Entstehung und Funktion der Reformen im Fürstentum Waldeck 1780-1814, Marburg, Geschichtswiss. Diss. 1994

Findmittel 

Kartei (vezeichnet unter Nrn. 4110, 4607 bis 4758 im Bestand 125)

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang 

2 m