HStAM Bestand 77 b

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Direktion der Domänen

Laufzeit

(1807), 1808-1813

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Seit der Einrichtung der Präfekturen versahen diese interimistisch auch die Domänenverwaltung bis zu deren Neuorganisation durch ein Dekret vom 29. März 1808. Danach übergaben die Präfekten den in jedem Departement neu angestellten Domäneninspekteuren die Geschäfte der Domänenverwaltung. In Marburg geschah dies durch ein Schreiben des Präfekten vom 22.6.1808, mit dem dieser dem inzwischen zur Verwaltung der königlichen Domänen angestellten Inspektor mitteilte, dass aufgrund der durch das Dekret vom 29.3.1808 erfolgten Organisation der Domänenpartie, die interimistische Wahrnehmung der Domänensachen durch die Präfektur ende und somit sämtliche Domänensachen an den Domäneninspektor übertragen würden (77 b Nr. 687). Durch Dekret vom 16. Januar 1809 wurde den Domäneninspekteuren der Titel eines Domänendirektors verliehen.
Die Direktion der Domänen des Departements Werra mit Sitz in Marburg unterstand der Generaldirektion der Domänen in Kassel und war den Einnehmern in den drei Distrikten Marburg, Hersfeld und Eschwege vorgesetzt. Mit Verordnung vom 26. März 1812 trat ein einzelner Departementseinnehmer an die Stelle der Distriktseinnehmer. Zur Kontrolle der Erhebung wurden eine den örtlichen Erfordernissen entsprechende Anzahl reisender Verifikateure in den Departements eingesetzt. .

Enthält

Akten und wenige Amtsbücher über Verwaltung und Einkünfte aus den Forsten und staatlichen Domänen

Literatur

Berding, Helmut: Napoleonische Herrschaft zwischen Okkupation und Staatsneubildung. Die Regentschaft in Kassel, in: Staat, Gesellschaft, Wissenschaft. Beiträge zur modernen hessischen Geschichte, Marburg 1994, S. 7-21

Almanach Royal de Westphalie, Kassel 1810-1813

Bulletin des Lois du Royaume de Westphalie (Gesetz-Bülletin des Königsreichs Westphalen). Kassel 1808-1813

Findmittel

HADIS-Datenbank

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

7,5 MM