HStAM Bestand 110

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Hessen-Darmstädtische Ministerien und Zentralbehörden

Laufzeit

1514-1867

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Vereinzelt finden sich Altakten aus den Provenienzen hess.-darmst. Zentralbehörden in dem Aktenbestand 19 d Hess.-darmst. Regierung Marburg, doch umfassen diese fast nur den Zeitraum von 1624-1648, in dem der gesamte oberhessische Raum unter Darmstädter Verwaltung stand.

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Unter der Bestandsbezeichnung 110 verstand man bisher alle den Raum Biedenkopf betreffenden hessen-darmstädtischen Altakten, die nach der Abtretung dieses Gebietes durch das Großherzogtum Hessen an Preußen (1866) über das Staatsarchiv Wiesbaden an das Staatsarchiv Marburg gelangten. Die zwischen 1877 und 1939 abgegebenen Archivalien waren nicht nach Provenienzen geordnet und aufgestellt, vielmehr hatte man davon auszugehen, daß sich unter dem Schriftgut einer Akzession Altakten verschiedenster hess.-darmst. Behörden befanden, nach Pertinenzien erfaßt. Zu jeder der 33 alten Ablieferungen gab es ein summarisches Übersichtsverzeichnis, durch das das jeweilige Auffinden des einzelnen Aktenbandes ermöglicht wurde, doch konnte ein solches Ablieferungsverzeichnis nie als Repertorium angesehen werden.
Durch Ordnungs- und Verzeichnungsarbeiten an den hess.-darmst. Akten unseres Hauses entschloß man sich in den Sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts von dem bisherigen Pertinenzprinzip abzuweichen und Provenienzbestände zu bilden, d.h. die in den bisherigen Ablieferungslisten erfaßten Altakten wurden jetzt als Bestand nach der Behörde aufgestellt, bei der sie einst entstanden sind. Die alte Trennung zwischen den beiden Aktenbeständen 110 (ehem. nur hess.-darmst. Akten betr. den Raum Biedenkopf) und 111 (ehem. nur hess.-darmst. Akten betr. den Raum Vöhl-Itter) wurde aufgehoben zugunsten einer neuen Gliederung. So umfaßt der neue Aktenbestand 110 nur noch das Schriftgut hess.-darmst. Zentral- und Ministerialbehörden für beide Teilbereiche, also für den Biedenköpfer und den Vöhler Raum, während der neu gegliederte Aktenbestand 111, streng nach Provenienzen aufgestellt, das Schriftgut der Mittel- und Unterbehörden erfaßt. In vorliegendem Aktenbestand finden sich u.a. Altakten der Darmstädter Ministerien, der Oberforst- und Domänendirektion, der Obersteuerdirektion, der Obermedizinaldirektion, der Oberfinanzkammer, der Oberbaudirektion, aber auch des Oberappellationsgerichtes.

Enthält

v.a. Stadt- und Gemeindeangelegenheiten, Lehen, Landwirtschaft, Kirche- und Religionswesen, Schule und Bildungswesen, Bergbau, Handel und Gewerbe, Bauwesen und Medizinalia

Literatur

Sieburg, Armin: Vorbemerkung zu Bestand 180 Landratsamt Biedenkopf, Marburg 1973

Sieburg, Armin: Vorbemerkung zu Bestand 111 k Hess.-darmst. Kreisamt Vöhl, Marburg 1966

Karenberg, Dagobert: Die Entstehung der Verwaltung in Hessen-Darmstadt unter Ludwig I., Darmstadt 1964

Findmittel

HADIS-Datenbank

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

73,83 MM

Referent

Herr Dr. Vahl

Informationen / Notizen

Zusatzinformationen

Letzte Aktualisierung: 17.4.2012

Die Nrn. 3870-3969 und 6870-6889 sind nicht belegt. Kli, 17.7.12