HStAM Fonds 33 o

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Zivilkommissar beim Bundesexekutionskorps

Life span 

1850-1851

See

Corresponding archival items 

Bestand 9 a Nr. 925-930

Bestand 16 , Rep. XI

Bestände 14 e, 14 f, 33 d

Bestand 340 Scheffer

Fonds data

Custodial history 

Der Bestand wurde während der Verzeichnung des Bestand 12 Kurhessisches Kriegsministerium aus diesem ausgegliedert.

History of creator 

Mit dem Einmarsch der von Kurfürst Friedrich Wilhelm (1831/47-1866) zur Stützung des reaktionären Ministeriums Hassenpflug ins Land gerufenen Bundesexekutionstruppen zu Anfang November 1850 ergaben sich zahlreiche Probleme der Koordination zwischen Zivilverwaltung und Besatzungstruppe. Für diesen außerordentlichen Aufgabenbereich wurde Staatsrat Friedrich Heinrich Ernst Leopold Scheffer (1800-1879) zum kurfürstlichen Zivilkommissar beim Bundesexekutionskorps ernannt. Mit Rückzug der Bundestruppen Anfang August 1851 endete auch der Auftrag des Zivilkommissars.

Includes 

Akten des Zivilkommissars Staatsrat Friedrich Scheffer über die Bundesexekution zur Unterstützung des Ministeriums Hassenpflug

Literature 

Hopf, Wilhelm: Kurhessens Deutsche Politik im Jahre 1850, Marburg 1912

Losch, Philipp: Friedrich Scheffer (1800-1879), in: Lebensbilder aus Kurhessen und Waldeck, hrsg. von Ingeborg Schnack, Bd. 1, 1939 S. 240-242

Helmut Nicolai: FriedrichScheffer (1800-1879), kurhessischer Minister des Inneren. Ungedr. Manuskript, Marburg 1920 (in Dienstbiblithek des HStAM XV B 1875 o)

Finding aids 

Arcinsys-Datenbank

Further information (fonds)

Extent 

0,33 MM

Information / Notes

Additional information 

Letzte Aktualisierung: 27.01.2022