HStAM Bestand 65

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Mittlere und untere Baubehörden

Laufzeit

1818-1866

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Bestände 190 a und 190 b

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

Nach Einrichtung der Oberbaudirektion 1821 für die Oberaufsicht über das gesamte Land-, Straßen- und Wasserbauwesen im Kurfürstentum werden dieser (als ausführende Beamte) die Land- bzw. Wasserbaumeister und Straßenbauingenieure unterstellt; diese wiederum stehen den Baudistrikten (Kassel, Rotenburg, Eschwege, Rinteln, Marburg, Ziegenhain, Fulda, Hersfeld, Schmalkalden, Hanau, Schlüchtern - für Land- und Straßenbau) bzw. den Wasserbaubezirken (Niederhessen, Schaumburg, Oberhessen, Fulda, Hanau) vor; für die Residenzstadt Kassel wird ein besonderer Brunnen-Inspektor bestellt. Mit der Verordnung vom 7.7.1851 werden die Landbaumeister den Provinzialregierungen unterstellt.

Enthält

Landbau, Wasserbau, Kosten und Rechnungen

Findmittel

Kartei

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,1 MM