ISG FFM Fonds S8-HW

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Kartensammlung Hessenwasser

Life span 

1852 - 1970

Fonds data

Custodial history 

Es handelt sich um Karten, Pläne und Dokumente der früheren Ämter der Stadt Frankfurt am Main aber auch damals noch selbstständiger Gemeinden, die für die Trinkwasserversorgung (technische Einrichtungen bzw. die Bauten) zuständig waren. Es handelt sich meist um Netzpläne der Wasserversorgung, Baupläne von Pumpwerken bzw. Wasserwerken, geologische Profile von Gewinnungsgebieten und Grundwasserbrunnen aber auch Baupläne von Messeinrichtungen, Stauanlagen, Hochbehälter, Wassertürmen und Springbrunnen. Schwerpunkte bilden die Trinkwassergewinnungsgebiete Praunheim, Hattersheim, Stadtwald, Vogelsberg, Spessart und das hessische Ried. Kurios ist auch ein nahezu kompletter Satz von Konstruktionsplänen für eine Pumpmaschine der Fa. Thyssen und DEMAG. Mit aufgenommen wurden einige Dokumente, wobei es sich meist um Messblätter oder Datenblätter handelt, aber auch Arbeitsberichte von Firmen wie Philipp Holzmann AG. Einige der Archivalien tragen die Unterschriften von bedeutenden Ingenieuren wie Stadtrat Wiliam. H. Lindley oder Ing. Georg Viesohn, beide zuständig für die Entwicklung der Trinkwasserverorgung.

Zugang: III/103/2014

Literature 

Manuskripte S6a/ 96: Weber, Walter: Die Wasserversorgung und die Stadtbeleuchtung von Frankfurt a. M., 1946

Further information (fonds)

Extent 

1350 Verzeichnungseinheiten (Stand 2020)

Access 

Lagerort: BO

Descriptors 

Körperschaften: Hessenwasser GmbH & Co. KG