HStAD Bestand G 43 B

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Gewerbeinspektion/Gewerbeaufsichtsamt Darmstadt

Laufzeit

1889-1945

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Überwachung von Gewerbebetrieben siehe auch Kreisüberlieferungen (G-15-Bestände)

Neuere Bestände: siehe H 42 Gewerbeaufsichtsamt Darmstadt bzw. H 42 Gewerbeaufsichtsamt Gießen.

Bestandsdaten

Geschichte des Bestandsbildners

1879 erfolgte die Einsetzung eines Fabrikinspektors mit Sitz in Darmstadt, 1894 wurden mit der Verordnung über die Fabrikaufsicht zwei Aufsichtsbezirke (Starkenburg und Oberhessen/Rheinhessen) mit je einem Fabrikinspektor geschaffen. Durch die Verordnung über die Gewerbeaufsicht richtete man 1898 vier Gewerbeinspektionen in Darmstadt, Gießen, Mainz und Offenbach ein, 1901 kam eine fünfte Inspektion in Worms dazu. 1922 wurden die bisherigen fünf Gewerbeinspektionen in Gewerbeaufsichtsämter umbenannt. Die Aktenübernahme erfolgte 1975.

Enthält

Akten betr. Überwachung vor allem von Bäckereien, Metzgereien, Dampfanlagen, Tankstellen, Autogaragen in den Kreisen Bensheim, Darmstadt, Groß-Gerau und Heppenheim.

Findmittel

Online-Datenbank (HADIS)

DV-Findbuchausdruck mit Index

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

1,75 m

Referent

Klaus-Dieter Rack