ISG FFM Fonds S1-459

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Rolfs, Rudolf: Nachlass

Fonds data

Custodial history 

Zugang: 2010 o. Nr.

History of creator 

* 04.08.1920, + 12.04.2004. Kabarettist. Autor. Gründer und Leiter des satirischen Theaters "Die Schmiere". Die ersten Aufführungen der "Schmiere" fanden um 1950 von einem bemalten Bauwagen herab, der vor dem Römer stand, statt. Später zog sie in den Keller des "Steinernen Hauses", seit den 60ern hat das Theater seinen Sitz im Keller des Karmeliterkloster. 1989 gab Rolfs die Leitung an seine Tochter Effi ab. Er selbst veranstaltete einmal monatlich in seinem Haus in der Rödermark einen "Salon d' Esprit" mit zeitkritischen Aufführungen und Diskussionsveranstaltungen.
Bekannte Stücke der Schmiere, deren Autor Rolfs war, lauteten:
- "Der kleine Zeiger ist krumm."
- "... hängt an der Wand".
- "Teufel in rosa Hemdchen"

Rolfs war außerdem Autor zahlreicher gesellschaftskritischer Bücher, u.a.:
- Rot (1963)
- Tagebuch eines Nichtschläfers (1963)
- Die Katze tritt die Treppe krumm (1966)
- Ich, ein Buhmann (1967)
- nackt, Radikale Prosa. (1973)
- Wundervolle Scheiß-Liebe! (1978)
- Die Hand des Josef König (1960/1977)
- Fragen Sie August Pi! (1980)
- Körper. die Intelligenz der gegenständlichen Liebe (1981)
- Feuer (1983)

Includes 

Schriftwechsel; Presseartikel; Fotografien; Plakate

Further information (fonds)

Extent 

103 Verzeichnungseinheiten (Stand 2020)

Access 

Lagerort: BO

Descriptors 

Personen: Rolfs, Rudolf

Körperschaften: Die _Schmiere

Information / Notes

Additional information 

Depositum.