ISG FFM Fonds S1-172

  • Show associated objects
  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Fonds

Identification (short)

Title 

Lübbecke, Fried: Nachlass

Life span 

ca. 1900-1970

Fonds data

Custodial history 

Zugang: 1982 o. Nr.

History of creator 

1. Fried L. * 1883, † 1965. Kulturhistoriker, Schriftsteller, "Altstadtvater". Geb. 3.7.1883 in Wittenberge/Elbe. 1911 Assistent Georg Swarzenskis, dem Leiter des Städelschen Kunstinstituts. Davor Lehrer an der Staatlichen Zeichenakademie in Hanau. 1919 Leiter der Kunstmesse. Bekannt geworden v.a. als Gründer und Leiter des "Bundes tätiger Altstadtfreunde". Der Verein hatte sich die Sanierung alter Fter Fachwerkbauten und Altstadtgebäude sowie die Unterstützung der in Not geratenen Altstadtbewohner, v.a. deren Kinder, zum Ziel gesetzt. Zu diesem Zweck Initiierung einer Weihnachtsbescherung im Römer, Gründung eines Frei- zeitsheims am Mainwasen u.a. L. war auch unter dem Titel "Altstadtvater" bekannt. 1938 Leiter des Amtes für Fremdenverkehr. Nach dem Krieg stand der Verein, der die Altstadt wieder restaurieren wollte, mit seinen Zielen in starkem Gegensatz zu den Modernisierungsplänen der Stadtverwaltung. In diesem Zusammenhang entstanden zahlreiche Schriften als Plädoyer für den Erhalt und Wiederaufbau der Altstadt. 2. Emma L. * 1888, † 1983. Pianistin. Ehefrau von 1). Langjährige Freundschaft mit Paul Hindemith und Interpretation seiner Musik. Konzertreisen in ganz Europa. Bis ins hohe Alter als Musikpädagogin tätig.

Includes 

Unterlagen und Zeitungsartikel zu Ffm., sowie zum "Bund tätiger Altstadtfreunde"; umfangreiche Korrespondenz; Biographisches; Drucksachen.

Further information (fonds)

Extent 

Ca. 10 Regalmeter

Access 

Lagerort: BO;
Bestellung: Für eine Einsichtnahme und Bestellung von Archivalien aus dem Nachlass wenden Sie sich bitte an info.amt47@stadt-frankfurt.de.

Descriptors 

Personen: Lübbecke, Fried; Lübbecke-Job, Emma; Hindemith, Paul

Körperschaften: Bund tätiger Altstadtfreunde