HStAM Bestand 28 f

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Leibgestüt bzw. Hauptgestüt Beberbeck

Laufzeit

1823-1930

Siehe

Korrespondierende Archivalien

Bestände 28 b und 28 e

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand kam in 2 Ablieferungen in den 1930er Jahren in das Staatsarchiv.

Geschichte des Bestandsbildners

Das 1724 durch Verlegung der Zuchtstuten von der Sababurg gegründete Hauptgestüt Beberbeck im Reinhardswald wurde in den 1820er Jahren unter Kurfürst Wilhelm II. zu einem Musterbetrieb der Pferdezucht ausgebaut. 1876 wurde das kurhessische Leibgestüt von der preußischen Gestütsverwaltung übernommen.

Enthält

Sachakten zum Personal und zur Gestütsverwaltung, Kassenbücher, Rechnungen

Literatur

Graf, M. W.: Hauptgestüte. Trakehnen, Beberbeck, Altefeld. Leipzig 1995

Findmittel

2 Ablieferungsverzeichnisse

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

5 m