HStAM Bestand 340 Schafft

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Nachlass Hermann Schafft

Laufzeit

1904-1959

Bestandsdaten

Aufsatz

Hermann Schafft, * 2.12.1883 Langenstein b. Halberstadt, + 2.6.1959 Kassel; Pädagoge und Theologe (stud.theol. Halle, Berlin, Tübingen, Halle 1903/07), D.theol.
1912-14 Direktor des Studentenhauses Bonn und Seelsorger der Lungstas'schen Anstalten, 1914-1918 Teilnahme am 1. Weltkrieg, 1918 Pfarrer Kassel-Hofgemeinde, Begründung der Volkshochschule Schlüchtern, 1927-1930 Pfarrer Kassel-Altstadt, 1930-1932 Professor an der Pädagogischen Akademie Kassel, 1932/33 desgl. in Dortmund und Halle, 1933 beurlaubt, dann i.R., Tätigkeit in Berlin (Kirchenkampf), 1938-1941 Pfarrer in Friedewald b. Hersfeld, 1942-1951 Pfarrer Kirchbauna b. Kassel, seit 1945 zugleich Regierungsdirektor und Leiter der Abt. für Erziehung und Unterricht der Regierung Kassel, 1951 i.R.)
Vgl.: Hermann Schafft, Ein Lebenswerk, hrsg. Werner Kindt. Kassel 1960.

Bestandsgeschichte

Acc. 1962/45

Enthält

Nachlass des Hermann Schafft (1883-1959), Pfarrer und Regierungsdirektor zu Kassel: Predigtentwürfe, Vorträge, Referate, einzelne Korrespondenzen

Findmittel

HADIS-Datenbank

Masch. Übersichtsverzeichnis

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

0,16 MM

Referent

Kli, 2003

Benutzung

Depositum. - Nichtwissenschaftliche Benutzung nur mit Genehmigung des Deponenten