HStAD Bestand A 10

  • Zugeordnete Objekte zeigen
  • Drucken
  • Mit Strg+C oder Rechtsklick kopieren.
    Verlinken
  • Versenden
  • Verbessern

Beschreibung

Identifikation (kurz)

Titel

Kameralurkunden

Laufzeit

(1723) 1805 - 1885 (- 1911)

Bestandsdaten

Bestandsgeschichte

Der Bestand wurde als Pertinenzbestand 1973/74 von Hellmuth Gensicke und Albrecht Eckhardt durch Aussonderung von einschlägigen Urkunden der Zeit vom Beginn des 19. bis zum frühen 20. Jahrhundert aus den Beständen A 1 bis A 3 neu gebildet (erste Verzeichnung C 21 Nr. 236).

Enthält

Enthält im wesentlichen Papierurkunden über Grundrentenablösungen, Aufteilungen von Gemeinschaften, Gütererwerbungen und Gütertausche des Staates, Abfindungen der Standesherren und adeligen Gerichtsherren sowie über zugehörige Vorgänge. Der alphabetisch nach Orten und Adelsfamilien geordnete Bestand erfasst folgende Ortsbetreffe: Albacher Hof, Allendorf an der Lahn, Allendorf an der Lumda, Bauschheim, Beedenkirchen, Beienheim, Bensheim, Bergheim bei Grüningen, Berstadt, Bessungen, Betzenrod, Biblis, Bingenheim, Bingenheimer Mark, Bischofsheim bei Mainz, Brandau, Bürstadt, Burg-Gräfenrode, Burkhards, Busecker Tal, Crainfeld, Darmstadt, Dieburger Mark, Dorndiel, Dornheim, Echzell, Effolderbach, Ehringshausen, Eichelsdorf, Elbenrod, Eppertshausen, Erbach, Eulsbach, Fauerbach bei Friedberg, [Groß-]Felda, Fränkisch-Crumbach, Friedberg, Gambach, Geiß-Nidda, Georgenhausen, Gernsheim, Gießen, Gleimenhain, Groß-Karben, Groß-Umstadt, Groß- Zimmern, Grüningen, Güttersbach, Hammelbach, Hausen bei Offenbach, Hebstahl, Heidesheim, Hering, Hesselbach, Hetschbach, Heuchelheim bei Nidda, Heusenstamm, Hirschhorn, Hoch-Weisel, Höchst an der Nidder, Hofheim, Hopfgarten, Hungen, Jakobsgerau, Igelsbach, Ilbenstadt, Ilbeshausen, Inheiden, Familien v. Isenburg-Birstein, v. Ysenburg-Büdingen und v. Ysenburg-Wächtersbach, Kelsterbach, Kestrich, Kirch-Göns, Kirtorf, Klein-Steinheim, Klein-Umstadt, Kürnbach, Lampertheim, Langen, Langenhain, Langwaden, Laudenau, Leeheim, Neuhof bei Leihgestern, Familie v. Leiningen-Guntersblum, Lengfeld, Lichtenberg mit Obernhausen, Lindheim, Lißberg, Familie Löw v. Steinfurth, Familie v. Löwenstein-Wertheim, Londorfer Grund, Lorsch, Mainz, Maulbeerau, Meiches, Melbach, Messel, Mönchhof, Mörfelden, Mörlenbach, Mühlheim, Münster (bei Butzbach), Nackenheim, Neckarsteinach, Nidda, Nieder-Mörlen, Nieder-Ohmen, Nieder-Roden, Nieder-Weisel, Nierstein, Obbornhofen, Ober-Abtsteinach, Ober-Breidenbach, Ober-Erlenbach, Ober-Eschbach, Ober- und Nieder-Florstadt, Ober-Ohmen, Ober-Rosbach, Ober-, Mittel- und Nieder-Seemen, Ober-Wöllstadt, Ockstadt, Okarben, Oppenheim, Oppershofen, Ossenheim, Ostheim, Otterbach, Pfungstadt, Queckborn, Familie v. Rabenau, Radheim, Rainrod, Raunheim, Reichelsheim (Wetterau), Reinhardshain, Reinheim, Rendel, Familie Riedesel zu Eisenbach, Rixfeld, Rodau (bei Dieburg), Rodensteiner Mark, Rodheim vor der Höhe, Rödermark, Romrod, Rüsselsheim, Schaafheim mit Schlierbach, Familie Schenk v. Schweinsberg, Schiffenberg, Familie v. Schlitz gen. v. Görtz, Schmittshausen, Schotten, Sellnrod, Sensfelder Hof, Familien v. Solms-Braunfels, v. Solms-Laubach, v. Solms-Lich und v. Solms-Rödelheim, Spachbrücken, Staden, Stammheim, Stangenrod mit Atzenhain, Steinau, Steinheim am Main, Stockstadt, Familie v. Stolberg, Storndorf, Stornfels, Thomashütte, Traisa, Trebur, Ulfa, Unter-Schönmattenwag, Urberach, Viernheim, Wackernheim, Wahlen, Wallernhausen, Waschenbach, Wattenheim, Watzenborn-Steinberg, Weiterstadt, Wembach, Wernings, Wieseck, Wisselsheim, Wixhausen mit Erzhausen, Wohnbach, Wohnfeld, Worms, Zell bei Alsfeld, Ziegenberg mit Langenhain.

Findmittel

Online-Datenbank (HADIS)

Maschinenschriftliches Findbuch mit Vorbemerkung (Urkundenregesten mit Index), angelegt von Albrecht Eckhardt, 1974. Darin die Nr. 1-133c (Albacher Hof bis Isenburg-Birstein 1837) ausführlich, die Nr. 134-401 (Isenburg-Birstein 1846 bis Ziegenberg) kursorisch verzeichnet

Weitere Angaben (Bestand)

Umfang

1 m, 401 Stück

Referent

Lars Adler