HHStAW Fonds 128/1 No 2112

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve
Show all...

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Pfalzgraf Philipp bei Rhein verkauf Jeremias von Oberstein eine Gülte.

Dating 

Heidelberg 1501 Mai 6

Original dating 

uff den donersTag nach dem Sontag Jubilate

Provenance

(Previous) provenances 

Archiv Schloss Vollrads Abt. 1, Nr. 2112

Notes (charter)

(Long) regestum 

Pfalzgraf Philipp bei Rhein verkauf Jeremias (Ymiaß) von Oberstein, pfalzgräflicher Vogt zu Heidelberg, eine jährliche Gülte in Höhe von 100 Rheinischen Gulden, die der Landschreiber zu Alzey von dem pfalzgräflichen Hof, Gütern und Einkünften in Dorf und Gemarkung von Gundheim am Sontag Quasimodogeniti oder binnen 14 Tagen danach zahlen soll, für 2.000 Rheinische Gulden, deren Empfang er quittiert. Der Verkäufer setzt die genannten Besitzungen und Einkünfte zu Gundheim als Unterpfand ein. Es folgen weitere Vereinbarungen.

Sealer 

angekündigt: Aussteller, Anthis von Heppenheim genannt vom Saal für den Schultheißen und die Schöffen zu Gundheim

Formal description 

Abschrift 18. Jahrhundert zusammen mit Nr. 2106-2111, 2113-2115, Teile eines oder mehrerer Kopialbücher (insgesamt 50 S.), enthält Urkunden, Briefe, andere Texte, viele Texte unvollständig, hier: S. 13-17

Representations

No representations have been entered for this description.