HHStAW Fonds 74 No U 580

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

1399 April 24

Original dating 

Datum anno domini Mo CCCo LXXXX nono, in crastino beati Georgii martiris

Notes (charter)

(Long) regestum 

Heintzgyn Schonenburner, Knecht des Abts von Eberbach (Er-), der vorzeiten Knecht des Eberbacher Hofs (dez Erbechirs) zu Limburg war, bekundet, daß er Jakob von Rübenach (Rebenache) und dessen Frau Else für eine Geldsumme, die diese ihm bezahlt haben, alle die Gärten und Weingärten, Gülten und Zinse, die er in Kreucher Gericht hatte, verkauft und mit Halm und Mund aufgetragen hat, wie im Hof und Gericht zu Kreuch rechtsüblich. Er gelobt Währschaft auf Jahr und Tag, wie ebenfalls dort rechtsüblich. Weder mit geistlichem noch weltlichem Gericht darf dagegen gehandelt werden.

Attestors 

Herr Thomas, Eberbacher Hofverwalter (der Erbechir) zu Limburg, Lotzichin Mechtolt, Schultheiß, Hertwyn Esil, Schöffe zu Kreuch, und Gerlach Blume, Bürger zu Limburg.

Sealer 

Siegel des Rulichin Honne, Schöffe zu Limburg und im Hof zu Kreuch.

Formal description 

Ausfertigung Pergament W 74,580. Das Siegel bis auf Rest ab. - Kopie Papier (18. Jh.) W 74,1381 Bl. 16r-17r

Information / Notes

Additional information 

Struck, Kloster Marienstatt, Nr. 734

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde