HStAM Fonds Urk. 28 No 61

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Verkauf von Gütern und der Gerichtsbarkeit im Dorf Wichte an Kloster Heydau durch das Kloster Spieskappel

Dating 

1282 April 20

Original dating 

Anno 1282 actum in ecclesia Capelens datum vero apud Hohenberch XII. Kal. May

Former identifier 

A II 1282 April 20

Notes (charter)

(Long) regestum 

Abt Gerlach, Prior und Konvent des Klosters Spieskappel bekunden, dass sie die Hälfte aller ihrer Einkünfte an Pfennigen und Käsen im Dorf Wichte nebst der Gerichtsbarkeit des Dorfes Wichte dem Kloster Heydau für 15 Mark verkauft haben. Ausgenommen sind 23 Schillinge, ein Gut, das Patronatsrecht über die Kapelle, sechs Viertel Hafer und die Güter, die Ditmar und Bertha dem Kloster Spieskappel gegeben haben.

Formal description 

Ausfertigung, Pergament, 2 Siegel anhängend

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde