HStAM Fonds Urk. 27 No 11

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

1226 März 14

Original dating 

Actum publice Frideslarie anno 1226 pridie idus Marcii.

Former identifier 

A II, Kloster Hasungen

Notes (charter)

(Long) regestum 

Gumpert Propst der Fritzlarer [?] bekundet, dass Dietrich Groppe (Olla) von Schartenberg (Scardesberch) dem Kloster Hasungen jährlich einen Zins von 5 Schillingen aus einer Hube zu Rangen geschuldet, vom Kloster aber jährlich einen Eber und zwei Schuhe (botthos) gefordert habe. Beide Teile, der Abt Winther und das Kloster und Dietrich und seine Erben, wollten von nun an ihren Anspruch fallen lassen.

Attestors 

Die Fritzlarer Stiftsherren Konrad cellarius, Heinrich camerarius und Albert.

Sealer 

Propst Gumpert und der Konvent von Hasungen.

Formal description 

Ausf., Perg., das spitzovale Siegel des Propstes (stehender Geistlicher in der Rechten eine Rute, während die Linke ein Buch vor den Leib hält) ist gut erhalten, das runde des Klosters sehr verwittert.

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Original