HHStAW Fonds 40 No U 922

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Dekan, Kapitel und Vikare des St. Georgenstifts zu Limburg verkaufen Herrn Johann von Driedorf ('Dre-'), ihrem Mitkanoniker und Pfarrer des Stifts, dessen Erben oder dem, den er zum Erben macht und der mit dessen Willen und Wissen Inhaber dieser Urkunde ist, für 7 Gulden, die dieser ihnen bezahlt hat, 8 Weißpfennig Limburger Währung erblichen Zins, den er ihnen jährlich am 11. November aus ihrem 1/2 Morgen Weingarten am Dietkirchener Berg zwischen den 'Proebenstrengen' und dem Weingarten des Johannes von Thalheim ('Dal-') entrichtete. Er darf künftig über den Zins und alle Rechte, die das Stift an dem Weingarten hatte, verfügen. - Siegel des Stifts ad causas ('deß wyr unß in unßern sachen gebruchen').

Dating 

1480 November 30

Original dating 

Geg. uff sante Andreas tag deß helligen apostelen 1480

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament mit einem Siegel. - Rückvermerk (Anfang 16. Jh.): 'Littera vinee empte'. (Zusatz anderer Hand der Zeit:) 'Eandem vineam modo colit et possidet Wendeling Loir et dat annuatim Martini 10 alb'. - Dabei ein Transfix von 1482 Juni 16 (Nr. 1220)

Information / Notes

Additional information 

Struck, Chorherrenstift St. Georg Limburg, Nr. 1193

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde