HStAM Fonds Urk. 75 No 20

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Dating 

[828 April 1]

Original dating 

[Fehlt]

Notes (charter)

(Long) regestum 

Papst Gregor [IV.] erteilt Hrabanus Maurus, Abt von Fulda, auf dessen Bitte das Privileg, dass das Kloster Fulda nur dem Apostolischen Stuhl unterworfen sein soll. Dem zuständigen Diözesanbischof wird nur die Altarweihe auf Einladung des Abtes zugesprochen. Quoniam sunt semper concedenda. (siehe Abbildungen: Vorderseite, Rückseite)

Formal description 

Kopie, Pergament, unbesiegelt

Further records 

Codex Eberhardi, Band I, S. 7-9 und S. 63-65; StaM, Kopiare Fulda: K 248, S. 10 und 73

Printing specifications 

Codex diplomaticus Fuldensis, Nr. 477; Regest: Germania Pontificia IV, IV, S. 358 f., Nr. 11

Information / Notes

Additional information 

Die Datierung ist der Abschrift im Codex Eberhardi entnommen, vgl. Band I, S. 63-65.

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Nutzungsdigitalisat JPG Digital copy exists
Detail page Original Original