HStAD Fonds C 1 C No 141

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Case file

Identification

Title 

BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT: Lehrbuch über alchimistische Praktiken, mit Versuchsbeschreibungen mit zahlreichen Zeichnungen und Spekulationen zu theologischen, astrologischen, medizinischen und alchimistischen Fragen; zusammengestellt wohl in den Jahren 1539 bis 1541, auf der Grundlage eines wohl im Auftrag des Markgrafen Friedrich I. von Brandenburg 1417 bis 1419 verfassten theologisch-spekulativen Werkes über die drei Stände ('liber trinitatis, id est opus lapidis philosophici trium ordinum') des Franziskanerbruders Alman (Ulman)

Life span 

1539-1541

Provenance

(Previous) provenances 

Privatbesitz (Besitzervermerk von 1662)

Notes

Includes  v.a.

Aquarell der Darstellung eines Gehenkten am Galgen (Bl. 2)

Aquarell einer Hinrichtungsszene (Enthauptung und Rädern, Bl. 3)

Aquarell einer Darstellung der Versuchung Adam und Evas (Bl. 4)

Aquarell einer Mondsichelmadonna (Bl. 7)

Aquarell einer Kruzifixdarstellung (Bl. 11)

Aquarell einer Mondsichelmadonna im Strahlenkranz (Bl. 15)

Aquarell einer Marienkrönung (Bl. 19)

Aquarell Gottvaters in Mandorla (Bl. 21)

Aquarell Christi bei Marterung (Bl. 34)

Aquarelle zahlreicher Wappen, heraldischer Symbole sowie von Versuchsgeräten

Register (Bl. 211 ff.)

Also contains 

Papierlibell, 2°, Ledereinband (mit Blindprägung), 247 Bl.

Descriptors 

Brandenburg:Markgrafschaft

Friedrich (Brandenburg, Markgraf, I.)

Alman, Franziskanerbruder

Ulman:Alman

Information / Notes

Additional information 

Vgl. Alison Stewart, New Drawings by Erhard Schön and his Circle, in: Master Drawings Vol. 26 Nr. 3, 1988, S. 233-246, insb. Abb. 7

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Handschrift