HStAM Fonds Urk. 76 No 1934

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Revers Philipps [I.] Landgraf von Hessen bezüglich der Belehnung mit den fuldischen Teilen der Grafschaften Ziegenhain und Nidda durch Hartmann [Burggraf von Kirchberg], Abt von Fulda, und Johann [II. von Henneberg], Coadiutor

Dating 

1528 September 28

Original dating 

Gescheen und geben zu Fulda nach Christi gepurt funfzehenhundert im acht und zwaintzigisten iar auf den acht und zwainzigisten tag des monets septembris

Former identifier 

R I b Fulda (Lehenreverse Landgrafen von Hessen)

Notes (charter)

(Long) regestum 

Philipp [I.] Landgraf von Hessen bestätigt die Belehnung mit den fuldischen Teilen der Grafschaften Ziegenhain und Nidda mit im Einzelnen aufgeführten Burgen, Städten, Gerichten und weiteren Gütern durch Hartmann [Burggraf von Kirchberg], Abt von Fulda, und Johann [II. von Henneberg], Coadiutor. Lehenbrief inseriert. Siegelankündigung.

Sealer 

Aussteller

Formal description 

Ausfertigung, Pergament, anhängendes Siegel, ab und verloren

Information / Notes

Additional information 

Revers bietet kein eigenes Datum, sondern verweist auf dasjenige des Inserts.

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Nutzungsdigitalisat JPG Digital copy exists
Detail page Original Original