HStAD Fonds A 5 No 46/4

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description

Identification (charter)

Dating 

1474 Januar 19

Original dating 

nesten mitwochen nach Anthonii

Provenance

(Previous) provenances 

Brand von Buseck

Notes (charter)

(Long) regestum 

Graf Ludwig von Isenburg-Büdingen belehnt Eckhart Brand von Buseck zugleich wegen seines Bruders Henne mit den sieben Hufen des Zehnten zu Großen-Buseck sowie den Lehen der verstorbenen Hermann und Friedrich von Buseck, nämlich einem Viertel des Zehnten zu Großen-Buseck und dem halben Dorfel-Zehnten, dem Zehnten aus einem Viertel zu Richolfskirchen, dem Hau-Zehnten und dem kleinen Zehnten zu Burkardsfelden, einem Teil am Zehnten zu Romsdorf und 15 Turnosen auf dem neuen Weg zu Gießen als Mannlehen.

Sealer 

Siegelankündigung des Ausstellers.

Formal description 

Pergament, angehängtes Siegel fehlt.

Information / Notes

Additional information 

Regest: Lindenstruth

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Urkunde