HHStAW Fonds 19 No U 45

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Herburt, Bürger zu Oberlahnstein ('zuo Lainstein'), und seine Frau Fige, Wilhelm und dessen Frau Hebele, des + Heynemans Eidame und Töchter, von Montabaur verzichten auf ihr Recht an dem Gut zu Steeden, das ihrem vorgenannten Schwiegervater und Vater gehörte. Ihr Schwager und Bruder Heintze kann darüber wie über anderes ihm gehörendes Gut verfügen und es auch verkaufen, da ihnen dafür anderes Gut zuteil wurde. - Es siegeln Johann Hußman und Heyneman vom Turm, Schöffen zu Oberlahnstein ('oueren Lanstein').

Dating 

1364 Mai 24

Original dating 

D. 1364, in crastino corporis Cristi

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament mit beiden Siegeln: 1. Durchmesser 2,6 cm, im Siegelfeld Dreiecksschild mit einer Rose, Umschrift: (..) 'IOHAN(N)IS SCABINI I(N) L(..)STEI(N)'. 2. Bruchstück, im Siegelfeld ein Turm, Umschrift: '(..)BINI VAN(..)'. - Rückvermerk (15. Jh.): 'Steden'. Rückvermerk des 17. Jh. und Rückvermerk (18. Jh.) des Limburger Stiftsdekans Corden. - Kopie, Papier (18. Jh.) und Kopie, Papier (18. Jh.), beglaubigt durch J. L. Corden, geistlicher Rat, Dekan zu Limburg und apostolischen Notar, ebenda

Information / Notes

Additional information 

Struck, St. Lubentiusstift Dietkirchen, Nr. 82

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Mikrofiche Abzug des Rollfilms nach der Sicherungsverfilmung
Detail page Original Urkunde
Detail page Sicherungsfilm konvertierter Rollfilm (1993)