HStAD Fonds F 27 A No 67/467

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Case file

Identification

Title 

Gesuch des Konrad Neeb zu Udenhausen um lehnsherrlichen Verpfändungs- bzw. Verkaufskonsens

Life span 

1827-1847

Former identifier 

Abt. 67 Nr. 286a

Notes

Includes  u.a.

Gesuch des Konrad Neeb, Georg Neebs Sohn zu Udenhausen, um Konsens zu einer Kapitalaufnahme über 650 Gulden auf die von ihm besessenen, der Udenhausener Kirche zinspflichtigen Grundstücke bei dem Metzgermeister Conrad Duchardt, 1817

Gesuch um Konsens zum Verkauf einiger Lehnsstücke nebst Attestat des Bürgermeisters Wilcker zu Udenhausen, 1830

Gesuch um Ablösung der zu dem sog. Pfaffenhof lehnspflichtigen Grundstücke, 1834

Gesuch um Konsens zur erneuten Verpfändung auf sechs Jahre, 1842

Gesuch um stückweisen Verkauf, 1844

Benachrichtigung des Bürgermeisters Wilcker betr. Versteigerung einiger Grundstücke des Konrad Neeb, 1844

Bestätigung des Pfarrers Heinemann zu Udenhausen über den Abkauf der auf den Grundstücken haftenden Pfarrgrundzinsen, 1844

Grundbuchauszüge für Konrad Neeb, 1845, 1846

Bericht der Riedeselschen Renteiverwaltung zu Lauterbach betr. stückweise Veräußerung und benötigte Bereiterklärung aller Teilhaber, 1845

Gesuch um Konsens zum Tausch einiger Lehnsstücke, 1846

Gesuch des Adam Güldner um Konsens zum Verkauf eines von Konrad Neeb erkauften Ackers an Johannes Falk, alle zu Udenhausen, 1846

Information / Notes

Additional information 

siehe auch F 27 A, Nr. 67/303

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Akte