HStAD Fonds F 27 A No 32/156

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Case file

Identification

Title 

Requisitionsschreiben der Riedeselschen Verwaltung mit Hessen-Darmstädtischen Beamten

Life span 

1778-1783, 1785, 1787-1789

Former identifier 

Abt. 32 Nr. 130

Notes

Includes  u.a.

Einbestellung des Johann Heinrich Krömmelbein und Johann Conrad Eiffert wegen des Tragens von Pistolen, 10. März 1780

Einbestellung namentlich aufgeführter Restanten, alle aus Wallenrod, wegen der ausstehenden Forstbußen, 14. Dezember 1780

Zollhintergehung zu Storndorf durch Johann Heinrich Rausch und dessen Sohn, 8. Oktober 1781

Anzeige gegen den Knecht des Wirtes Dikels zu Reuters wegen Schlagens einer jungen Eiche in dem Brauerschwender Wald, 2. April 1782

Anzeige des Schuhmachermeisters Philipp Beyerbach aus Lauterbach wegen Schuhdiebstahls auf dem Herbsteiner Thomas-Markt und Inhaftierung des Johann Heinrich Kaisers, gleichfalls wegen Schuhdiebstahls, Januar 1783

Ansprüche gegenüber dem verstorbenen Wirt Siegfried Hahner zu Glashütten im Amt Nidda, 1. Mai 1778

Zollhinterziehung durch Weigand Ubrig aus Wallenrod zusammen mit Conrad Schuchard aus Brauerschwend, August 1788

Fragstücke in Sachen Hauptmann von Seebach zu Storndorf ./. Sebastian E. daselbst und Zeugenaussage des Metzgermeisters Johann Philipp Duchardt, Januar-Februar 1789

Anzeige gegen den mit Hilfe des Peter Ahlbrand aus Ilbeshausen in fremde Kriegsdienste getretenen Johann Bast[ian] Schaub aus Grebenhain und Zeugenvernehmung des Schuhmachers Johann Heinrich Stöpler aus Ilbeshausen, Februar-März 1789

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Original Akte