HHStAW Fonds 12 No U 61

  • Print
  • Create link
  • Send
  • Improve

Description: Charter

Identification (charter)

Short regestum 

Johann, Holbechers Sohn, von Steinsberg setzt dem Nonnenkloster (Bärbach) seinen Bruder Rorich von Steinsberg und dessen Schwager Henne im Hof zu Bürgen der Währschaftsleistung auf Jahr und Tag für seine Frau 'Sylige', die bei dem Kaufvertrag, den er mit den Nonnen laut seiner ihnen gegebenen Urkunde abgeschlossen hat, nicht anwesend, vielmehr Jahr und Tag von ihm fort ist und daher an der Übergabe nicht beteiligt war. Für den Fall, daß die Bürgen den Ansprüchen seiner Frau nicht genügen können, setzt er denselben zu Unterpfand das Gut, das an ihn von Bürgschafts wegen gekommen ist und um dessentwillen er auch diesen Kauf vorgenommen hat, bis jene den Nonnen genug getan haben. Stirbt einer der Bürgen, so soll der Aussteller binnen 14 Tagen den Nonnen einen andern setzen, bis seine Frau stirbt. - Siegel des Ritters Johann von Allendorf ('Aldin-').

Dating 

1379 Februar 20

Original dating 

1379, dominica quinquagesime

Notes (charter)

Formal description 

Ausfertigung, Pergament mit einem Siegel. - Rückvermerk (um 1500): 'Holbecher' (Zusatz anderer Hand der Zeit:) 'soin van Steynstberg'

Information / Notes

Additional information 

Struck, Klarissenkloster Bärbach, Nr. 72

Representations

Action Type Name Access Info
Detail page Mikrofiche Abzug des Rollfilms nach der Sicherungsverfilmung
Detail page Original Urkunde
Detail page Sicherungsfilm konvertierter Rollfilm (1993)